EXPLOSIONSSCHUTZ

ATEX-Ventilator

Ferrari Ventilatoren für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen

Explosionsgeschützte ATEX-Ventilatoren

ATEX-Ventilatoren werden nach der ATEX-Richtlinie benannt. Sie kommen immer dann zum Einsatz, wenn Explosionsgefahr besteht. In der europäischen Richtlinie ATEX 2014/34/EU wird der Einsatz von Ventilatoren in explosionsgefährdeten Bereichen reguliert. Das Gefährdungspotential wird in unterschiedliche Kategorien eingeteilt. Im Bereich Staubexplosionsschutz erfolgt die Einteilung in Zone 20, Zone 21 und Zone 22. Im Gasexplosionsschutz wird zwischen Zone 0, Zone 1 und Zone 2 unterschieden.

Die ATEX Richtlinien legen die konstruktive Ausführung der Ventilatoren und der Motoren fest. Sowohl Axialventilatoren als auch Radialventilatoren werden in der Richtlinie berücksichtigt. Ferrari als Spezialist im Bau von Industrieventilatoren berät Sie gerne zum Thema Ex-geschützte Ventilatoren und Anlagen. Auch Sonderventilatoren, die über den Standardfall hinaus gehen, können von Ferrari verwirklicht werden.

 

Maßgeschneidert für Ihre Bedürfnisse

Ventilator konfigurieren

Auf der Suche nach dem passenden Ventilator? Wir konfigurieren Ihren individuellen Industrieventilator!

Der ATEX-Ventilator

ATEX-Ventilatoren belüften Ex-geschützte Bereiche oder Anlagen. Bereits die Förderung von Schüttgütern oder staubbeladener Luft sind potenziell als gefährlich einzustufen. Kommt es bei Produktionsanlagen beispielsweise bei Lackieranlagen zur Emission von Gasen, wird die Absauganlage häufig mit ATEX-Ventilatoren ausgestattet. Es können dafür je nach Anforderung Axial- oder Radialventilatoren eingebaut werden. Die Zertifizierung der Ferrari-Ventilatoren wird normgemäß aufgeführt.

 

Besonderes Augenmerk muss beim Einsatz der Ventilatoren auf die Definition der Zündtemperaturen, der Ex-Atmosphäre und auf das geförderte Medium gelegt werden.

Die Einsatzgrenzen oder Nutzungsbeschränkungen sind ebenfalls bei der Anlagenplanung zu berücksichtigen.

 

Ferrari-Ventilatoren können im Standardbereich Luftmengen bis zu 650.000 m3/h bewegen. Die Ex-Norm beschränkt die Mediumtemperatur für den Standardfall auf 60 °C. Für höhere Temperaturen im ATEX-Bereich liefert Ferrari entsprechende Sonderventilatoren.

Translate »
Nach oben scrollen

Stellenangebote

Starten Sie jetzt mit uns durch!

Wir suchen:

  • Vertriebskollegen mit Gebietsverantwortung (m/w/d)

+49 7445 8580210
contact@ferrariventilatoren.de
LinkedIn-Profil